Aquajogging

Trainieren im Wasser (Aquajogging) wird immer beliebter, nicht allein als alternatives Training bei einer Verletzung, sondern auch als ergänzende Trainingsart.

 

Der grosse Vorteil von Aquajogging ist, dass keine Stossbelastungen auftreten, was bei normalen Laufen sehr wohl der Fall ist. Gerade diese Stossbelastung ist oft für Überbelastungssymptome und Verletzungen verantwortlich. Daneben ist der Widerstand im Wasser höher, wodurch man mehr Kraft anwenden muss als bei normalem Laufen. Das bedeutet, dass Aquajogging tatsächlich eine besondere Form des Krafttrainings für die Laufbewegung und für die allgemeine Fitness ist! 

Kursangebot

Aquajogging Kurse sind in Planung und die Zeiten und Preise ganz bald hier zu finden.

 

Neue Kurse ab Herbst 2017